„Steeboch-Sterzt-Berlin“ - Auf dem Drahtesel nach Berlin

26.06.2019

„Steeboch-Sterzt-Berlin“: Unter diesem Motto machten sich vergangene Woche elf Radfahrer der Freizeitsportgruppe des TSV Mudau auf den 645 km langen Weg nach Berlin. Es war mir eine große Freude, die Gruppe auf den letzten zwei Tagesetappen über eine Strecke von 200 Kilometern ab Leipzig auf dem Drahtesel begleitet zu haben. Nach einem Zwischenstopp in Lutherstadt Wittenberg setzten wir unsere Tour fort und erreichten ohne größere Zwischenfälle unseren Zielort - die Bundeshauptstadt Berlin.

An Fronleichnam durfte ich dann die Sportsfreunde im Bundestag persönlich in Empfang nehmen. Nach einer Führung durch die Räumlichkeiten des Bundestags ging es auf die Reichstagskuppel, von wo aus die fleißigen Radler bei strahlendem Sonnenschein den Blick über Berlin genießen konnten. Herzlichen Dank für die schöne Zeit und Euren Besuch!