Plenarrede zum Agraretat 2020 begleitet von großer Bauern-Demo in Berlin

27.11.2019

Das hat Berlin noch nicht gesehen: Vor dem Brandenburger Tor demonstrieren 10.000 Bäuerinnen und Bauern mit 5.000 Traktoren gegen Diffamierung und für mehr Respekt vor ihren Leistungen.

Im wenigen Meter entfernten Bundestag wurde wichtige Agrarpolitik gemacht: Die Koalition hat im Rahmen der Haushaltsberatungen einen Agraretat in Rekordhöhe beschlossen. Dieser Etat hilft, Nitratbelastung zu senken, Insekten besser zu schützen und die soziale Sicherheit der Bauernfamilien zu sichern.

In meiner Plenarrede habe ich hervorgehoben: Geld alleine reicht nicht! Die Landwirtschaft in Deutschland produziert hochwertige Lebensmittel und erhält unsere Kulturlandschaft. Deshalb verdienen unsere Bäuerinnen und Bauern mehr Wertschätzung, Verlässlichkeit und eine gute Zukunftsperspektive.