Meine Rede im Plenum: Ein gesunder Wald ist uns was wert!

23.04.2021

Gestern Nacht wurde der Koalitionsantrag zur Etablierung eines Honorierungssystems für die Ökosystemleistungen der deutschen Wälder beschlossen. Der Antrag „Ein vitaler, klimastabiler Wald nutzt allen – Ökosystemleistungen ausreichend honorieren“ ist ein Auftrag an das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, ein System zu entwickeln, das die vielfältigen Leistungen, die der Wald erbringt, ausreichend honoriert und in Wert setzt. Ziel ist es, dass die Finanzmittel 1:1 in die Wälder fließen und so der Gesellschaft wieder zugutekommen.

Ein gesunder und ans Klima angepasster Wald erfüllt viele wichtige Funktionen: Er ist Wasserspeicher, Luftfilter, CO2-Senke, Lebensraum für Tiere und Pflanzen, Arbeitgeber, Rohstofflieferant und Erholungsraum für uns Menschen. Letzteres wird gerade während der Corona-Pandemie vielen Menschen deutlich. All diese Ökosystemleistungen stellt uns der Wald umsonst zu Verfügung.

In den letzten Jahren haben unsere Wälder aber leider sehr gelitten. Trockenheit, Schädlingsbefall und anderen Kalamitäten haben ihm stark zugesetzt. Weite Teile unseres Waldes sind krank und können die vielfältigen Funktionen möglicherweise bald nicht mehr erfüllen. Sie brauchen daher Pflege in Form von nachhaltiger Bewirtschaftung, Aufforstungen und einem beschleunigten Waldumbau zu klimastabilen Mischwäldern. Diese Pflege kostet viel Geld. Geld, das aus dem Holzerlös alleine nicht gewonnen werden kann.

Mit dieser Aufgabe wollen wir unsere Waldbesitzenden nicht alleine lassen. Wir möchten die großartigen Leistungen unserer Wälder honorieren, in Wert setzen und dem Wald wieder zugutekommen lassen.

Seit Januar 2021 müssen Unternehmen für CO2-Zertifikate bezahlen und so ist es eine logische Konsequenz, dass ein Teil dieser Mittel in die Wälder fließt. Denn ein nachhaltig bewirtschafteter Wald, aus dem Holz entnommen und in langlebigen Holzprodukten verbaut wird, ist die größte CO2-Senken die wir haben.

Ein gesunder Wald ist einer unser wichtigsten Partner im Klimaschutz!

Das Ministerium, mit seiner geballten Fachkompetenz, hat nun die Aufgabe, hier ein Honorierungssystem zu entwickeln, das sich an den Bedingungen der nachhaltigen Bewirtschaftung orientiert und die vielfältigen Ökosystemleistungen in ihrer Gänze berücksichtigt.

Meine Rede im Plenum zum Thema in voller Länge finden Sie unter „Mehr zum Thema“.