Jetzt beantragen: Stundung der Sozialversicherungsbeiträge im März und April 2020

25.03.2020
Zum Monatswechsel fallen für Unternehmen zahlreiche Zahlungsverpflichtungen an. Dazu zählen Gehaltszahlungen, Sozialversicherungsbeiträge, Mietkosten und Steuervorauszahlungen. Durch die verschärften Maßnahmen, die eine Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamen sollen, brechen bei vielen Unternehmen und Selbstständigen die Einnahmen weg.   
Der Union ist es noch kurzfristig gelungen, dass alle von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen sich die Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 stunden lassen können.  
Betroffene Unternehmen müssen sich bis noch heute (26.03.2020) formlos, unter Bezug auf Notlage durch die Corona-Krise und Paragraf § 76 SGB IV, direkt an ihre jeweils zuständigen Krankenkassen wenden, um sich diese für den Monat März stunden zu lassen.

Einen Musterantrag für die Krankenkasse finden Sie ganz unten unter "mehr zum Thema".
Die entsprechende Pressemitteilung des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherung finden Sie hier.