Geplante Osterruhetage aufgehoben

24.03.2021

Die Entscheidungen des Bund-Länder-Gipfels vom Montag haben einen heftigen Sturm an Kritik in der Bevölkerung und auch in unseren internen Fraktionssitzungen ausgelöst. Der Widerstand aus den eigenen Reihen war enorm. Unsere Kanzlerin Angela Merkel hat heute reagiert und sich erneut mit der Ministerpräsidentenkonferenz beraten. Die geplanten Ruhetage am Gründonnerstag und Karsamstag wurden nun gestoppt. Die Umsetzung ist aus zahlreichen Gründen einfach nicht möglich.

Die Kanzlerin hat in einem Statement die Fehlentscheidung eingeräumt und bei den Bürgerinnen und Bürgern für die daraus entstandenen Unsicherheiten um Verzeihung gebeten. Bei all der sachlichen Kritik empfinde ich durchaus Respekt für diese Worte. Mir ist nun wichtig, dass das Impfen und Testen unbürokratisch vorangetrieben werden - denn sie sind und bleiben der Weg aus der Pandemie. 

Übrigens: Für mich ist nicht der Inzidenzwert das Maß aller Dinge, sondern das Handling mit Corona-Erkrankten in den Krankenhäusern und auf den Intensivstationen.