Alois Gerig: „Wir brauchen ein Bündnis für den Wald!

29.08.2019

Dem deutschen Wald geht es schlecht: Stürme, Dürre, Schädlinge, Brände. Deshalb fordere ich gemeinsam mit meiner Fraktion - neben einer Aufforstung für den Klimaschutz - auch ein Bündnis für den Wald. 

Unsere Wälder sind unser Klimagarant: Ein Drittel der Fläche Deutschlands ist mit Wald bewachsen. Damit ist der Wald nicht nur wichtige CO2-Senke, sondern auch ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor. 1,1 Millionen Menschen arbeiten im Forstsektor. Erholungsfaktor ist er dagagen für alle Menschen und somit auch wichtig für den Tourismus. Zudem bieten unsere Wälder Lebensraum für zahlreiche Pflanzen und Tiere. 

Aus diesem Grund muss der Waldumbau über den Waldklimafonds und über weitere klimarelevante Titel des Bundeshaushalts vorangetrieben werden. Ziel ist, den Wald und seine Ökosystemfunktionen gegenüber dem Klimawandel widerstandsfähiger auszugestalten. Außerdem möchten wir mit klimatoleranten Baumarten gesunde Mischwälder schaffen.  

Um das umzusetzen, müssen jetzt alle im Rahmen eines nationalen Waldgipfels an einen gemeinsamen Tisch.