Alois Gerig: TauberPhilharmonie ist kulturelles Highlight in unserer Heimat

22.09.2019

Unsere Heimat ist um einen herausragenden kulturellen Anziehungspunkt reicher: Die TauberPhilharmonie am Weikesheimer Tauberufer ist seit ihrer feierlichen Eröffnung Mitte Juni Magnet für Künstler und Kulturschaffende, für Musik- und Kulturinteressierte aus unserer Region und von weit her. Doch auch den Bürgerinnen und Bürgern soll es als ganz besonderer Veranstaltungsort dienen.

Ich durfte mir vom eindrucksvollen Konzert- und Veranstaltungshaus selbst ein Bild machen, als die Stadt Weikersheim und die Leitung der TauberPhilharmonie zum großen Eröffnungsgalaabend einluden. Es wurde ein mitreißender Konzertabend der Extraklasse mit dem Bundesjugendorchester unter Dirigent Brandon Philipps.

Außerdem freue ich mich sehr, dass ich meinen Teil zum Gelingen der TauberPhilharmonie beigetragen konnte, indem ich in Berlin für eine finanzielle Unterstützung des Vorhabens geworben habe. Das Konzept des interaktiven und multifunktionellen Projekts überzeugte nicht nur im Main-Tauber-Kreis, sondern auch in Berlin. So konnten wir mit vereinten Kräften Förderzuschüsse in Höhe von 4 Millionen Euro für dieses kulturell einmalige Projekt gewinnen. 

Seit der Eröffnung im Juni entwickelt sich die TauberPhilharmonie zu einem echten kulturellen Zentrum der Region. Damit zeigt sich wieder einmal, dass auch außerhalb von Ballungszentren ein abwechslungsreiches Angebot an Musik und Kultur seinen Platz hat und sein Publikum findet. Ich bin mir sicher, dass das neue Konzerthaus die Erwartungen der Verantwortlichen, der Künstler und vor allem des regionalen und überregionalen Publikums mehr als erfüllen wird und freue mich schon jetzt, auf meinen nächsten Besuch in der Weikersheimer TauberPhilharmonie.