Inbetriebnahme der SAPOS-Monitor-Station in Buchen

07.02.2017

Zentimetergenaue Koordinaten liefert das bundesweite SAPOS-System. SAPOS steht für Satellitenpositionierungsdienst. In Baden-Württemberg gibt es insgesamt 16 SAPOS-Stationen, deren Messungen von drei Monitor-Stationen geprüft und zur Auswertung in die Zentrale nach Karlsruhe geschickt werden.

Eine dieser drei Monitor-Stationen wurde nun auf dem Dach des Landratsamtes in Buchen montiert. Das Gerät soll die Qualität von Satellitendaten verbessern und damit der Vermessungsverwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft zentimetergenaue Koordinaten liefern. Die offizielle Inbetriebnahme der neuen Monitor-Station erfolgte im Beisein von Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk, MdB Alois Gerig, Landrat Dr. Achim Brötel, dem Präsidenten des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung (LGL), Luz Berendt, MdL Dr. Friedrich Bullinger und  MdL Georg Nelius beim Landratsamt in Buchen.