Deutscher Engagementpreis – Entscheiden Sie mit und stimmen Sie für Ihren Favoriten!

12.10.2016

Noch bis zum 31. Oktober haben rund 600 Projekte und Personen die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu gewinnen. Auch in diesem Jahr konnten sich zwei Nominierte aus unserem Wahlkreis durch ihr außerordentliches soziales Engagement hervorheben. Ich lade Sie ein, sich an der Online-Abstimmung zu beteiligen und Ihren persönlichen Favoriten unter allen Teilnehmern auszuwählen.

Gemeinsam mit seinen Förderpartnern zeichnet das Bundesfamilienministerium Einzelpersonen, Initiativen, Organisationen und Unternehmen aus, die sich vorbildlich für das Gemeinwohl einsetzen.

Aus unserem Wahlkreis ist es der Theatergruppe SV Neckarburken und Manfred Lustig aus Obrigheim gelungen, sich für den Deutschen Engagementpreis zu nominieren.

Möchte man soziales Engagement genauer definieren, steht der Begriff für motiviertes und soziales Handeln, das auf den Prinzipien der Ehrenamtlichkeit und Freiwilligkeit beruht. Das Bedürfnis, anderen zu helfen, soll einem Freude bereiten und die Türen zu neuen Freundschaften eröffnen. Nebenbei trägt es zum Gemeinwohl bei und setzt ein soziales Zeichen.

Bis zum 31. Oktober können Sie unter folgendem Link für die zwei Nominierten aus unserem Wahlkreis abstimmen und ihr Engagement für unsere Heimat würdigen:

im Internet: www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis

auf Facebook: www.facebook.com/DerDeutscheEngagementpreis

Geben Sie den Ehrenamtlichen Ihre Stimme!