Bundeskanzlerin Angela Merkel signiert Hettinger Faustball

03.08.2017

Anfang Juni fand in Berlin das Internationale Deutsche Turnfest statt. Beim größten Sportfest der Welt waren unter anderem auch 30 Teilnehmer der Turnabteilung der FC Viktoria Hettingen in Berlin am Start. Die Sportler beteiligten sich an den Turnwettkämpfen und waren mit drei Mannschaften am Faustballturnier erfolgreich vertreten.

Im Rahmen des Turnfestes hatte Bundestagsabgeordneter Alois Gerig die Sportler aus seinem Wahlkreis zu einem Besuch in den Bundestag eingeladen. Dieser Einladung folgten die Hettinger Sportler sehr gerne und erhielten eine persönliche Führung mit vorangehendem Gespräch im Saal des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft. Bei diesem informativen und freundschaftlichen Besuch wurde die Idee geboren, den Hettinger „Siegball“ von Bundeskanzlerin Angela Merkel signieren zu lassen. Spontan erklärte sich Alois Gerig bereit, die Angelegenheit zu übernehmen.

Gesagt – getan. Nach kurzer Zeit erreichte der von Bundeskanzlerin Angela Merkel signierte Faustball die Hettinger Faustballer in ihrer Heimat. Dieser wird nun einen Ehrenplatz in der Vereinsvitrine erhalten. Die Hettinger Sportler zeigten sich von dieser besonderen Aktion durch ihren Wahlkreisabgeordneten äußerst erfreut und dankten Alois Gerig für seinen spontanen Einsatz.