Antrittsbesuch der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner bei der Landesgruppensitzung in Berlin

20.04.2018

In dieser Woche war die neue Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, und Minister Peter Hauk zu Gast in der Landesgruppensitzung. Gemeinsam haben wir – die baden-württembergischen Bundestagsabgeordneten – über die Ziele in den kommenden Jahren diskutiert.

Die Ministerin betonte, dass die Förderung des ländlichen Raums für sie Priorität habe. Ihr Ministerium ist das Lebens- und Heimatministerium. Dabei werde sie sich einerseits für eine attraktive und moderne Landwirtschaft, andererseits für mehr Tierwohl und einen sichtbaren Gesundheitsschutz bei der Ernährung stark machen, so die neue Ministerin. Die Digitalisierung werde in der Produktion von Lebensmitteln eine noch stärkere Rolle spielen - Deutschland müsse dabei Vorreiter sein! Das sehe ich ebenso und freue mich, Frau Klöckner bei Ihrer Arbeit unterstützen zu können.

Im Rahmen der Diskussion wurden weitere Fragen wie die europäische Agrarpolitik, die Akzeptanz von Berufsbildern im Lebensmittelhandwerk, der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln sowie die Kennzeichnung von Lebensmitteln angesprochen.