Alois Gerig ehrt Brunhilde Tackenberg

„Brunhilde Tackenberg ist eine, die ihre Frau steht und sich unermüdlich für andere einsetzt“, zeigte sich Bundestagsabgeordneter Alois Gerig anlässlich der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Brunhilde Tackenberg begeistert. Im Namen des Bundespräsidenten verlieh Minister Peter Hauk MdL den Orden „in Anerkennung der um Volk und Staat erworbenen besonderen Verdienste“ an die 79-jährige Haßmersheimerin.

In seinem Grußwort fand Alois Gerig neben der Aufzählung der zahlreichen Ämter und Aufgaben auch persönliche Worte der Anerkennung und des Dankes. Mit dem Blick auf die beeindruckende Vita der zu Ehrenden stellte der Wahlkreisabgeordnete dabei insbesondere ihr soziales Engagement heraus. Das rührige und anpackende Wesen von Brunhilde Tackenberg zeige sich nicht nur in ihrem jahrzehntelangen Engagement bei der Arbeiterwohlfahrt, in ihrer tagtäglich gelebten Nachbarschaftshilfe, sondern auch darin, wie sie mit den ihr begegneten Schicksalsschlägen umgegangen sei.

In seinen Abschlussworten wünschte sich der Abgeordnete daher viele Nachahmer und richtete Wünsche der Gesundheit an Brunhilde Tackenberg aus, so dass sie noch viele weitere Jahre ihren Ehrenämtern nachgehen möge.