Alois Gerig absolvierte Pflege-Praktikum

Hautnah konnte der Bundestagsabgeordnete Alois Gerig dieser Tage die Arbeit der Sozialstation Tauberbischofsheim verfolgen und sich dadurch einen breiten Überblick über die Arbeit in der Pflege verschaffen. Als Praktikant begleitete der Abgeordnete dabei mehrere Schwestern der Sozialstation bei ihrer tagtäglichen Arbeit. „Der eng getaktete Zeitplan dort ist enorm, das konnte ich heute selbst erleben - meine Hochachtung vor der Leistung unserer Pflegekräfte hat sich heute noch tiefer eingeprägt“, zollte der Bundestagsabgeordnete seinen Respekt für die Arbeit der Pflegekräfte.

Die physisch und psychisch sehr anspruchsvolle Arbeit direkt erleben zu dürfen, war Alois Gerig ein großes Anliegen. „Dieser Tag war mir sehr wichtig - die zahlreichen berechtigten, teilweise dramatischen Klagen von Pflegekräften im vergangenen Wahlkampf haben bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen - und die Eindrücke sind sehr wertvoll. Ich nehme sie mit nach Berlin, um mich mit meinen Kolleginnen und Kollegen zu beraten, wie man die Bedingungen für den weiter wachsenden Bereich der Pflege verbessern kann“, so der Bundestagsabgeordnete zum Abschluss seines Praktikantentages.